Detox your mind, your body and your Contact list! 

Es ist bald Frühling, zumindest sollte es so sein! Das Wetter draussen zeigt zwar ein anderes Bild, aber ich bin überzeugt : Der Sommer kommt bestimmt!

Gerade in dieser Zeit des Jahres entgifte ich meinen Körper mit Hilfe von Fastenkuren und viel Obst und Gemüse. Dazu trinke ich viel Tee und Wasser. Beim Tee ist es für mich, als “ Kräuterhexe“ , immer wichtig, dass ich Tee mit wirklicher Wirkung trinke. Nicht jeder Tee, wo Detox drauf steht ist auch Detox drin! In den letzten Jahren, wo das Thema Detox aufgekommen ist, habe ich viele Teesorten ausprobiert und war immer etwas entsetzt über die Mischungen. 70% aller Detoxtees sind für mich nicht wirkliche Detoxtees.

Detox – was ist das eigentlich?

Der Bereich Detox ist etwas komplizierter, kann aber durchaus viel bewirken. Durch Ernährung, Lebensweise und Umwelt sammeln sich in unserem Körper Giftstoffe an. Da können wir uns noch so gut ernähren, jeder Mensch hat Giftstoffe in sich. 

Vielen Menschen ist nicht bewusst, was Cola, Zigaretten und unsere Umwelt in unserem Körper auslösen können. Ist die “ Vergiftung“ des Körpers bereits fortgeschritten, leidet der Mensch unter folgenden Auswirkungen: Kopfschmerzen, Magen-Darmproblemen, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Anfälligkeit für Krankheiten und auch Gewichtszunahme und Abnahme gehören zu den Auswirkungen einer “ Vergiftung“ des Körpers. 

Durch regelmäßige Detoxkuren kann sogar Gicht und Rheuma sich verbessern. 

Die Giftstoffe lagern sich in Körperzellen ab, dadurch kann auch Wasser in Beinen entstehen. Wenn diese Zellen “ voll sind“, dann kann es passieren, dass die Giftstoffe sich in Gelenken oder Organen ablagert.  So zumindest Detoxexperten. 

DSC00826-01
Detoxtee von Tea&more

Der Tee von Tea & More 

Heute nehme ich für euch den Detoxtee “ Sexy Body“ von Tea&More unter die Lupe. Die Kräuter und Co in dem Tee sollten gut verteilt sein, es sollte gewährleistet sein, dass alle “ Zutaten“ auch in einer Portion für eine Tasse Tee vorhanden ist. In der Vergangenheit habe ich gemerkt, dass dies leider nicht immer der Fall ist.

JA, ich bin bei sowas sehr kritisch! Und so habe ich auch bei diesem Tee genauer hingeschaut und gesehen: Das Verhältnis der Zutaten ist wirklich gut, sogar fast “ Perfekt“.

DSC00824-01

Zutaten im Überblick

Ich habe mir natürlich auch die Zutatenliste genauer angesehen und möchte sie euch natürlich ganz genau erklären.

Grüner Tee ist der Hauptbestandteil des Tees und ist wirklich im Detoxbereich wichtig. Der grüne Tee wird seit 5.000 Jahren als Heilpflanze geschätzt und genutzt. Im alten China wurde der Tee bereits seit Jahrhunderten aus rein medizinischen Gründen getrunken. Bei ca. 60 Krankheiten soll grüner Tee seine Wirkung zeigen. Neben der Entgiftung, hat der grüne Tee noch einige andere wichtige Eigenschaften. Er beschleunigt die Fettverbrennung, regt den Stoffwechsel an, antiviral und antibakteriell. Stärkt das Immunsystem und hilft sogar gegen Karies. Ein Tausendsasser!

Mate Tee ist ein Tee aus dem südamerikanischen Raum und hat eine ähnliche Wirkung wie Kaffee. Er reduziert das Hungergefühl und fördert die Leistung. Dies ist mir persönlich bei einem Detoxtee nicht ganz so wichtig, aber da es ein “ sexy Body“ Tee ist, gehört eine leichte Abnahme natürlich dazu und da ist es immer von Vorteil, wenn der Hunger etwas reduziert ist.

Seealge kennen viele nur aus der japanischen Küche. Ich gehe davon aus das hier die Kelp Alge gemeint ist, denn sie hat Wirkungen,die im Detoxbereich durchaus erwünscht sind. Die Alge gilt als Superfood und wird oft auch in Tees verwendet. Die Alge hilft bei der Abnahme von Gewicht und versorgt den Körper mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen, natürlich aber eigentlich in gekochter form und nicht in getrockneter Form. Die Alge “ reinigt das Blut“ so wird es gesagt und gerade deswegen ist die Alge optimal in einem Detoxtee.

Zitronengras und Zitronenaroma aus natürlicher Quelle. Im asiatischem Raum ist Zitronengras natürlich bekannt in der Küche, doch auch im Heilbereich wird das Zitronengras verwendet. Zitronengras und Zitrone an sich wird im Bereich Immunsystem oft genutzt. Aber auch im Magenbereich und zur optimalen Verdauung wird Zitronengras oft verwendet. Daher auch gut geeignet in diesem Tee und gibt dem sonst so bitteren Geschmack , der durch den Grüntee kommt, eine frische Note.

Mein Fazit 

Der Tee hat alles in sich, was er in sich haben muss und riecht SUPER! Wenn man den Deckel aufmacht riecht der Tee frisch und man bekommt sofort Lust darauf ihn zu trinken. Klasse finde ich das der Tee einen runden Geschmack hat und nicht so schnell bitter wird. Auch wenn man ihn mal ein paar Sekunden länger stehen lässt.

Auch kalt schmeckt er wirklich gut und so habe ich ihn oftmals “ vergessen“ warm zu trinken.

Die Wirkung laut Hersteller : Dämpft das Hungergefühl, entwässert den Körper und sorgt für eine gute Fettverbrennung.

Der Hunger wird wirklich gedämpft. Ich habe zweimal am Tag einen Becher getrunken und ich habe gut entwässert, dies ist bei mir wichtig, da ich Wasser in den Beinen habe. Der Tee macht, was er machen soll und so bin ich wirklich begeistert von diesem Tee und empfehle ihn euch ohne Bedenken!

Hier geht es zum Tee!!

Eure Kathrin

** Hierbei handelt es sich um ein gesponsertes Produkt. Der Bericht ist von mir verfasst und ist meine Meinung! **

Ein Gedanke zu “* Werbung*Detoxtipp* Der Sommer kommt – Detoxtee von Tea&More hilft”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.