Das Gute kommt,wenn du dich vom Negativen distanzierst! 

Viele meiner Klienten erzählen mir, dass sie immer nur Negatives bekommen. Das ihre Wünsche nicht erhört werden, oder sie vergeblichst auf das Gute warten. Doch eigentlich ist das Gute immer da, wenn wir nicht uns auf das konzentrieren würden, was gerade negativ ist.

Dunkelheit ist eigentlich nur die Abwesenheit von Licht. Hass nur die Abwesenheit von Liebe und Negativität nur die Abwesenheit von Positivität. 

Wenn es dunkel ist, dann machen wir das Licht an. Bereits Martin Luther wusste : “ Es gibt keine größere Macht gegen Hass, als die liebe allein!“ Also ist eigentlich vollkommen klar, was man tun sollte, wenn Negatives das Leben bestimmt. Man sollte versuchen das Positive zu sehen, denn es gibt IMMER etwas Positives im Leben! 

Rückblickend erkennt man immer mehr das Gute in einer Situation, als wenn man aktiv darin gefangen ist – Das ist vollkommen normal und menschlich. Doch wenn man jetzt kurz inne hält, ist eigentlich das was ich eben dachte, was mir eben passiert ist, bereits Vergangenheit oder? Dann kann ich also über das was eben passierte, was ich eben dachte auch etwas Positives finden, oder nicht? Es hat immer alles einen Sinn und am Ende wirst du es auch verstehen. 

Aber eigentlich kannst du genau darauf dich nun stützen und schaue einmal genau hin. Es gibt bestimmt etwas Gutes auch in dieser Situation – auch an diesem Tag! Es gibt mit Sicherheit etwas, davon bin ich überzeugt! Du sagst nein? Du bist am Leben, du kannst sehen, du kannst hören und du hast Freunde oder Familie! Ist das nicht positiv? Ich versuche immer, egal in welcher Situation ich gerade stecke daran zu denken, dass ich wundervolle Söhne habe! Die sind das Beste in meinem Leben! Ich bin in der Lage mich zu bewegen, zu sehen und zu sprechen, das kann nicht jeder Mensch und deswegen bin ich der Meinung das ist etwas super Positives! 

Wenn du daran denkst, was du alles Gutes in deinem Leben hast, dann geht es dir doch gleich besser oder? Ich wette du hast gerade eben auch an das gedacht, was du Gutes in deinem Leben hast. Oder etwa nicht? Es geht dir gerade besser, oder? Ich weiß das du jetzt lächelst und denkst:“ Ja es geht mir etwas besser!“ Schön das ich das bewirken konnte! 

Eure Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.