Auf Glück kannst du hoffen, doch schöner ist es, das Glück selber zu erschaffen.

Ich lese viel aus dem Bereich “ Anziehung“ und  “ Positives Denken“, genauso gerne lese ich Bücher aus sämtlichen Bereichen der Spiritualität. So findet auch das ein oder andere Buch vom Pascal Voggenhuber einen Platz in meinem Regal. “ Leben in zwei Welten“  und “ Zünde dein inneres Licht an“ sind nur zwei davon. Nun kam vor einiger Zeit ein Praxisbuch dazu, dass ich euch unbedingt vorstellen möchte.

Erstmal möchte ich euch erzählen, warum ich den Schweizer so klasse finde. Er hat mir etwas gezeigt, ohne es zu wissen: “ Ich muss nicht so aussehen, wie viele eine Hexe und ein Medium sehen wollen. Ich muss weder im Mittelalterkleid noch in weißem Gewand praktizieren. “ Jahrelang hab ich mich gescheut Tattoos zu tragen, denn zu Beginn meiner Arbeit im Spirituellen, sagte man mir das Tattoos den Energiekörper zu sehr beschädigen würde. 

Der schweizer Pascal Voggenhuber zeigt das es eben nicht so ist! Das man erfolgreich in der Spiritualität sein kann, trotz Tattoos. Ich habe einige seiner Bücher gelesen und warte darauf, dass ich es mal schaffe ihn zu treffen, nur irgendwie ist es noch nicht machbar gewesen. Aber ich erreiche ja immer was ich will und so werde ich ihn bestimmt bald mal treffen.

Nun aber mal  hin zum Buch, dass mich die letzten Wochen beeinflusst hat und weiterhin beschäftigen wird.

Erstmal muss ich euch erzählen, wie ich mit Praxisbüchern umgehe. Ich lese erstmal das Buch, Tag für Tag – oder Kapitel für Kapitel. Ich VERSUCHE jede Aufgabe zu erledigen, ABER setze mich da nicht unter Druck und dazu rate ich auch immer allen. Nichts ist schlimmer, als sich selbst unter Druck zu setzten. 

In 30 Tagen zu dir selbst finden – Das verspricht das Buch. JA, ich bin immer sehr skeptisch und weiß natürlich das es nicht immer so schnell geht, denn auch im Buch steht : “ Nimm dir lieber 60 oder 90 Tage Zeit um alle Übungen zu absolvieren, doch mache jeden Tag einen kleinen Schritt…..“ ( Zitat aus dem Buch Seite 104)

Genauso mache ich es seit Jahren bereits, wenn ich ein Praxisbuch lese. Wenn ich eine Aufgabe gerade zu schwer finde oder ich fühle, dass mich das Thema gerade überfordert, dann versuche ich es jeden Tag aufs Neue, bis ich es hinkriege. Manchmal dauert dies eben etwas länger. 

6 große Themengebiete, aufgeteilt in jeweils  5 Bereiche. In diesem Buch geht es nicht darum, eine Theorie zu lesen, sondern um das Arbeiten an sich selbst und an seinem eigenen Leben! Es geht darum, eine neue Persönlichkeit zu entwickeln und somit jeden Tag die Tipps und Übungen um zusetzten, wie Rituale einzubauen ins eigene Leben. Du kannst das Buch nicht einfach NUR lesen und die neue Persönlichkeit kommt! DU musst was tun! 

Mein Fazit

 

HIER der Link zur Webseite von Pascal – hier gibt es auch einen Onlineshop 

HIER zur Instagramseite 

Eure Kathrin 

** Werbung – Dieses Buch ist SELBSTGEKAUFT! Ich mache diese Werbung für das Buch, weil ich es klasse finde und glaube das viele Menschen es lesen sollten! **

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.