Kleine Mädchen mit Träumen, werde zu Frauen mit Visionen! 

Ich arbeite seit nun fast 20 Jahren in der Spiritualität und arbeite seit vielen Jahren auch schon mit den Gesetzen der Anziehung. Mal mehr mal weniger gut ziehe ich Dinge in mein Leben. 

Vor ca. 10 Jahren hatte ich ein ziemliches emotionales und auch gesellschaftliches Tief und lebte an der Armutsgrenze. Mein Leben war für mich nicht mehr lebenswert, trotz zwei toller Söhne. Eine Kollegin im spirituellen Bereich gab mir dann den Tipp mich mit einer Visionstafel zu motivieren. Beim malen der Visionstafel und beim Beschreiben und Bekleben dachte ich : “ Wozu machst du diesen Kinderkram?“ Bereits nach 3 Monaten wusste ich warum, denn nicht die Visionstafel oder eine Visionskiste hilft beim “ Erschaffen“ der eigenen Realität, sondern die richtige Arbeit damit! 

Heute arbeite ich mit Visionskisten, auch mit Klienten von mir. Weil ich weiß wie toll diese Kisten wirken, möchte ich sie heute mit euch teilen. 

Du brauchst : Ein Schuhkarton/ Kiste/ Aufbewahrungsbox – Edding – Monopolygeld – Zeitschriften – Prospekte – Schmuck – usw.

Auf die Box sollte geschrieben werden : Was hier drin liegt IST 

Das ist im Endeffekt auch die Kernarbeit, denn diese Aussage kann im Unterbewusstsein hängen bleiben. Nun sollte in der Box auch noch eine Pappe sein mit demselben Text oder einen ähnlichen, dies ist doppelte Manifestation. Kurze Sätze, die im Unterbewusstsein hängen bleiben können. 

Nun wird die Kiste bestückt, dies ist nur die “ Erstbestückung“ , weiter unten findet ihr dann wie ihr täglich damit arbeitet. Es kommt rein, was ihr euch wünscht. Ihr wollt Schmuck, dann kommt Schmuck rein. Ihr wollt Geld, dann kommt Geld rein. Nun werdet ihr sagen: Moment, ich will aber echten Goldschmuck und echtes Geld! 

Die Anziehung und dein Unterbewusstsein kennt kein Spielgeld und kein Modeschmuck! Deswegen lege ich Spielgeld hinein und Modeschmuck in Gold. Unten seht ihr einen Zettel. Aus Datenschutzgründen ist der hier umgedreht! Ihr könnt nämlich auch ein Bild rein tun, z.b. von Menschen, die man nie vermissen möchte. Von dem Wunschpartner  und Ehepaare legen oft ein Hochzeitsbild hinein, damit die Liebe für immer hält. 

Nun habe ich in meiner Kiste aus Zeitschriften Handtaschen, Make-up,Kleider und mehr raus geschnitten, die ebenfalls in die Kiste kommen. Es kommen aber auch Alltagssachen hinein ( warum erkläre ich weiter unten) Zum Beispiel, wenn ich im Angebot was kaufen möchte, dann schneide ich es aus einem Prospekt und packe es mit rein. 

Die Kiste kann mit allem gefüllt werden, was man sich wünscht. Bilder von Hawaii oder von Paris – Ausschnitte von den leckeren Schokoriegeln oder vom Lieblingswein.

Jeden Tag nehme ich die Kiste auf den Tisch und schaue mir alles an und habe dabei immer den Satz im Kopf : “ Alles hier drin IST! “ Am Anfang wirkt es etwas komisch, doch glaubt mir : Es funktioniert zu 100% !! Du musst nur immer dran bleiben! Jeden Tag reinschauen und anfassen und immer wieder sagen : “ Alles hier drin IST“ 

Warum aber auch Alltagsdinge, die man sich doch auch so kaufen kann, wenn man will? Weil es ein Erfolgserlebnis ist! Ich hatte da mal eine Jacke,die wollte ich unbedingt haben. Sie kostete 35,-€ heute wäre es nicht so wild, aber damals war es nicht machbar. Ich machte ein Bild von mir beim Anprobieren der Jacke im Laden und legte sie in die Kiste. 2 Wochen schaute ich mir das Bild an. Dann ging ich in den Laden und siehe da, sie war reduziert, in genau meiner Größe für nur 20€. Ich kaufte sie und freute mich! 

Alles was sich erfüllt hat, packe ich in eine andere Kiste. Da steht groß DANKE drauf, dort liegt alles drin, was sich erfüllt hat und auch diese schau ich öfter durch, denn es hebt die Stimmung, wenn man sieht, was Gedanken alles erreichen können! 

Euch einen tollen Abend 

Kathrin 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.