Schaumwein kalt stellen ist auch irgendwie kochen!

Vor kurzer Zeit kam ein Paket zu mir auf das ich mich mega gefreut hatte. Die Kooperation mit Cava Kontor ( Links findet ihr unter diesem Posting ) ist für mich eine ganz besondere Kooperation. 

Ich liebe Wein und gute Schaumweine! Wer nicht? Ich liebe es zu feiern mit einem Glas Champagner oder einen Abend ausklingen zu lasen mit einem schönen Glas Rotwein in der Hand. Deswegen kam das Paket von Cava Kontor ideal zu den bevorstehenden Feiertagen.

 

Erstmal sollte man genauer verstehen, was ist Cava überhaupt? Was ist der Unterschied zwischen Champagner, Prosecco und Cava ? Und warum gibt es eigentlich Perlwein und Schaumwein? Mit der Frage habe ich mich natürlich auch auseinandergesetzt und bin schnell auf der Seite von Cava Kontor fündig geworden. 

Eigentlich ist es vollkommen logisch warum Perlwein Perlwein heißt und Schaumwein Schaumwein – Das eine perlt im Glas das andere schäumt. * Ich bin gut im erklären von Dingen, oder?* Schaumwein hat mehr Kohlensäure als Perlwein, das ist das Geheimnis. 

Prosecco kennt vermutlich jeder.  Ob Spumante ( natürliche Kohlensäure ) oder Frizzante ( künstlich hinzugefügte Kohlensäure), der Prosecco kommt aus den Nordosten von Italien und beschreibt lediglich einen Bereich in Italiens aus den der Wein dazu stammt. 

Der klassische Sekt stammt aus Deutschland. Also ein Schaumwein, der teilweise genauso in Flaschen gärt, wie der Champagner.  Wo wir beim Thema Champagner sind. Das edle Gesöff, das die Stars sich literweise zu Gemüte führen, ist für viele nur für bestimmte Anlässe im Kühlschrank. Champagner darf sich nur ein Schaumwein nennen, der Champagne produziert wird, östlich von  Paris. Deswegen allein muss man aber nicht tiefer in die Tasche greifen für den Champagner. Es geht hierbei eher um die strengen Vorschriften, die ein Champagner erfüllen muss. In der zweiten Gärung in der Flasche wird durch eine Mischung aus Zucker und Hefe natürliche Kohlensäure produziert. Dieser hohe Aufwand hat natürlich hohe Kosten, daher so teuer, der gute Tropfen. 

Und was ist nun Cava? Cava ist das spanische Gegenstück zum Champagner! Ebenfalls strenge Vorschriften in der Herstellung und Gärung in der Flasche. Die Region rund um Barcelona ist bekannt für die Herstellung des Schaumweins, der in drei Reifegrade erhältlich ist. 

Im Cava Kontor bekommt ihr alles, was euer Schaumweinherzchen begehrt! Den Sangria Can Paixano war so schnell leer, dass kein Bild mehr gemacht werden konnte. * Der war aber auch mega lecker!!! *

Den Rosat Can Paixano Barcelona haben wir bereits getrunken und ist sehr zu empfehlen. Der Perlwein ist lieblich und mit fruchtigem Aroma. 

Die letzte Flasche, der Cava Brut Ramon Berenguer , wird bei uns zum Weihnachtsfest im Sektkühler stehen. Trocken und doch fruchtig, also ideal zur Vorspeise. 

Wenn ihr noch schnell bestellt, dann könnt ihr auch noch die tollen Schaumweine am Heiligen Abend genießen oder verschenken. Die Lieferzeit beträgt mit DHL ca. 2-3 Tage , also derzeit 4-5 Tage. Die Preise sind absolut okay, teilweise sind einige Sorten derzeit im Angebot. 

Ich werde mich mit Sicherheit auch noch umschauen im Onlineshop, denn ein Weihnachtsgeschenk fehlt noch und was kann man immer mitbringen? Richtig! Schaumwein! 

Eure Kathrin 

https://cava-contor.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.