Eine gute Sache an der Musik ist, wenn sie dich trifft, spürst du keinen Schmerz. 

Bob Marley

Musik gehört zu meinem Leben,wie die Luft zum atmen. So ist natürlich klar, das Spotify mein Begleiter auf dem Handy aber auch auf dem Laptop ist. Während der Arbeit läuft Musik, die Hausarbeit geht besser mit Musik und Blog schreiben natürlich auch. Heute möchte ich euch meine Tracks des Jahres vorstellen und euch die Songs auf Youtube zeigen. 

Ein Lied das bei mir hoch und runter lief ist “ In my feeling “ von Drake. Egal ob als Remix oder nicht, “ In my feeling“ gehörte 2018 in meine Playliste und wird auch dort bleiben. 

Der nächste Track auf meiner Liste – Ed Sheeran. Ihr hört den Track oft in meiner Story und das aus gutem Grund – Ich LIEBE IHN!! “ Happier “ – ein Song mit Gefühl und soviel Inhalt für mich. Und seine Stimme – dazu muss ich nichts sagen – Sonst gerate ich noch ins schwärmen. 

Okay schon älter, aber immer noch bei mir auf meiner Playliste zu finden. „Geiles Leben “ von Glasperlenspiel. Für mich ein Song, der immer geht – oder nicht? 

Auch schon ein paar Tage älter, aber für mich ein Lied das oft lief auf Spotify. Adel Tawil geht für mich nämlich immer mit seiner Hammerstimme. “ Ist da jemand“ ein Song, wo sich viele bestimmt mit identifizieren können. Auch in 2019 singe ich mit Sicherheit oft laut mit “ Ist da jemand ?? “ 

Okay, es ist natürlich klar, dass ein Album zum Ende des Jahres meine Spotify Playliste dominiert hat! Und da ich mich nicht entscheiden konnte, welchen Song ich euch vorstelle, hab ich einfach mal mehr als eins raus gesucht. Fakt ist mit Armando , Jimmy the Dealer und Eric Zayne hat der Meisterdj sich eine Unterstützung ins Haus geholt, die ich gerne öfter hören würde!! 

Mein Partyhit!! 
Loved me once – Meiner Meinung nach der beste Track auf “ The time is now“ 
Mal was Deutsches und mega gut!! 

Ich sage es mal so, “ The Time is now“ sollte man sich downloaden oder streamen – Denn ich hätte noch mehr posten können, aber irgendwann muss dieser Beitrag auch mal enden! 

Eure Kathrin 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.