Ich bin bestimmt nicht perfekt,aber wenn ich mein Kind sehe, weiß ich das es Momente gab, wo ich etwas perfekt gemacht habe!

Und plötzlich ist der Tag da! Der Tag, wo mein Kind plötzlich erwachsen ist! Plötzlich 18! Doch so plötzlich ist es ja nicht, man hatte ja 18 Jahre Zeit, sich auf diesen Tag vorzubereiten. Man wusste ja er würde kommen! Und so wusste ich es natürlich auch, doch komisch ist es trotzdem!

Plötzlich bist du erwachsen!

Alle Mamas kennen es : Man erinnert sich an jeden Moment der Geburt! An jeden noch so kleinen Moment in den ersten Tagen! Ich könnte viel darüber schreiben,was mein Sohn in den ersten Jahren gemacht hat, konnte und manchmal auch mich geärgert hat.

Was hat sich verändert, zu gestern?

Heute Morgen umarmte ich Andre, mein Kind und gratulierte ihm zum 18ten Geburtstag. “ Ich darf jetzt Alkohol kaufen! Der einzigste Vorteil,“ lachte er. Für eine Mama ist es komisch, ein Gefühl von “ Kontrollverlust“. Doch eigentlich braucht man das nicht haben,wenn man einen guten Draht zum Kind hat.

Ich hab überlegt heute, was sich anders anfühlt heute. Fühle ich mich älter? Nur im Scherz! Ist es komisch, einen erwachsenen Sohn zu haben? JA, definitiv, aber ich hab recht früh Kinder bekommen und so bin ich heute mit knapp über 40 freier, als andere in meinem Alter.

Hab ich wirklich nichts mehr zu melden? Mein Sohn zeigte es mir gleich sehr eindrucksvoll. Vollmacht in der Schule abgegeben, denn Mama darf alles wissen! Und die eigentlich peinliche Brosche mit der riesigen 18, die ich meinem Kind aus Spaß morgens ansteckte? Trägt er immer noch. Eigentlich hat sich doch nichts verändert, oder?

Und plötzlich Erwachsen

Liebe zu Kindern – Das größte Glück

Die Liebe zu meinen beiden Söhnen ist das tiefste Gefühl, dass ich je hatte. Meine Jungs, meine engsten Freunde und mein größtes Glück. Und ist es nun vorbei?

Natürlich nicht! Es beginnt doch jetzt erst! Mit dem Großen feiern gehen, gemeinsam Entscheidungen treffen für sein Leben und sein Leben betrachten und stolz sein!

Pinterest plötzlich 18

Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass ich eine besonders enge Verbindung habe, als alleinerziehende Mutter, aber mein Großer mag gerne mit Mama feiern. Er legt großen Wert auf meine Meinung und wenn Mama etwas sagt, dann hat es große Gewichtigkeit.

Vielleicht ist er jetzt plötzlich 18, aber ich immer noch seine Mama und seine beste Freundin und dafür mein Großer liebe ich dich!

Eure Kathrin – Die sich trotzdem ETWAS alt fühlt heute!

2 Gedanken zu “*My Life * Und plötzlich ist das Kind 18!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.