Alles was sie hier sehen, verdanke ich Spaghetti!

Sophia Loren

Mit Kindern muss es oftmals schnell gehen in der Küche und es muss auch noch lecker sein, diese beiden Punkte zusammen zubringen, ist oft nicht leicht. Deswegen suche ich immer mal wieder nach schnellen und leckeren Rezepten und am besten sind sie, wenn Pasta eine Rolle spielt!

Die Zutatenliste für 3 Personen

Als erstes braucht man Pasta, ich habe Spaghetti gewählt, weil die gut zu verarbeiten sind bei diesem Rezept. Eine Packung reicht aus. 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 5 Eier, 150g Bacon oder durchwachsenen Speck, 1 Becher Schmand, 5 EL geriebenen Parmesan, 1 mittelgroßer Camembert und natürlich Salz und Pfeffer.

Spaghetti mal anders

Zubereitung

Spaghetti kochen und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel fein hacken und den Bacon oder Speck in mundgerechte Stücke schneiden. Mit den Eiern zu den Spaghetti geben. Knoblauch drauf pressen.

Pasta mal anders

Schmand und Parmesan drüber geben und alles gut vermengen. Die Masse in eine Auflaufform geben. Den Camembert in Dreiecke schneiden und in die Spaghetti drücken.

Im Backofen bei 180°C 10-15 Minuten backen. Wer mag kann in den letzten 5 Minuten noch geriebenen Käse drüber geben. Auch schmecken Peperonis dazu gut, wenn man sie kurz mitbacken tut.

Pasta Pinterest

Guten Hunger wünsche ich euch!

Teilt gerne dieses Rezept mit euren Freunden und pinnt das Rezept auf Pinterest!

Eure Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.