Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen es wollen!

Astrid Lindgren

“ Ich muss noch schnell einkaufen!“ “ Du musst jetzt Hausaufgaben machen!“ “ Du musst……“ Wir kennen das doch alle und auch ich ertappe mich ab und an dabei, dass ich meinen Kindern das “ DU MUSST“ aufdrücke, was ich eigentlich immer vermeiden wollte.

Warum ich ohne “ Du musst “ erziehe

Ich erziehe meine Kinder seit ihrer Kleinkindzeit ohne das ewige “ DU MUSST „. Viele haben das immer kritisiert und doch habe ich genau damit die besten Erfolge erzielt.

Viele bewundern das meine Kinder immer ihre Hausaufgaben machen – Immer ihre Sachen für die Schule selbst organisieren – Selbstständig helfen und Dinge Nicht tun, die andere Jugendliche so verbocken.

Ich weiß nicht, ob es wirklich daran liegt, dass ich meinen Kindern nie gesagt habe was sie tun müssen, aber ich glaube schon das es einen großen Teil dazu beigetragen hat. Meine Kinder wissen, dass Hausaufgaben wichtig sind, seit der ersten Klasse. Aber sie haben keine Vorgabe wann oder wie sie sie machen. Sie wissen nur : Mache ich sie nicht, muss ich mit den Konsequenzen leben.

Ich muss – Erziehung und Motivation

Du musst erstmal nichts!

Erstmal ist wichtig zu wissen : DU MUSST NICHTS! DU DARFST ALLES! Natürlich muss man arbeiten und bestimmte Termine einhalten. Man muss Steuern zahlen und und und. Aber es gibt so viel, was man nicht muss!

“ Ich muss lernen zu vergeben“ – Warum? Es reicht vollkommen, wenn etwas dir egal wird! Wenn es egal ist, musst du nicht vergeben!

“ Ich muss mein Kind lieben “ – Etwas was viele Frauen gerade am Anfang verzweifeln lassen. Gerade wenn Kinder frisch zur Welt kommen, sind Mütter oft überfordert und Kind-Bett-Depressionen ist durchaus ein Thema und JA da liebt man das Kind nicht so, wie man es vielleicht sollte. Auch später gibt es mal Momente ( glaubt mir das!), da liebt man das Kind nicht so wie andere es “ erwarten“. ABER das ist OKAY! Wirklich OKAY!

Pinterest – Ich darf

Ich darf nicht – Oder?

Zu den ICH MUSS Unsinn gehört auch der ICH DARF NICHT Unsinn. Denn natürlich gibt es Dinge, die man wirklich nicht darf! Töten gehört dazu. Das ist eigentlich allen Menschen vollkommen klar! Alle wissen, dass darf man nicht! Aber warum werden einen so viele Dinge “ untersagt“ , die man nicht ändern kann?

Ich darf nicht hassen /Nicht wütend sein – Warum nicht?? Kannst du Gefühle einfach so abstellen? Kannst du einfach sagen: Ich hab das Gefühl nicht! Du setzt dich selbst mit dem “ Ich darf nicht“ unter Druck und hast das Gefühl noch viel mehr!

Alles dürfen – Nichts müssen

Ich persönlich hab natürlich auch für meine Jungs Regeln, die sie einhalten müssen, aber die Erziehung klappte super bisher ( 15&18 Jahre ) ohne ewiges Ermahnen und Verbieten.

Ich versuche auch mir selbst nichts zu verbieten, vergesse ich aber ganz oft! Und ich versuche auch, mir nichts vorschreiben zu lassen – Kein Muss zu äußern! Denn wenn ich sage: “ Ich will jetzt gleich einen tollen Blogbeitrag schreiben!“ Dann bin ich motivierter und mit einem Lächeln bei der Arbeit. Und nicht mit dem Gedanken im Kopf: ICH MUSS!

Eure Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.