Essen ist ein Bedürfnis, Genießen ist eine Kunst.

Ich habe vor kurzer Zeit ein Paket von Utry me bekommen ( HIER geht es zum Beitrag über das Unternehmen) enthalten war unter anderem der leckere neue Eierlikör von Verpoorten ( Ich habe die neue Sorte Pfirsich Maracuja bekommen ). Da ich mich mega freue mit dem leckeren Likör tolle Dinge in der Küche zu zaubern, beginne ich mit einem Dessert. Und am Wochenende gibt es dann einen Kuchen und Kleingebäck als Foodblogbeitrag. ° Werbung durch Produktnennung °

Schichtdessert mit Eierlikör

Zutaten und Herstellung

Ich habe drei Gläser gemacht, da wir drei Personen sind. Den Rest hab ich abends vor dem Fernseher gefuttert als Pudding und war froh das ich nicht so viel Eierlikör reingemacht habe, sonst wäre ich betrunken gewesen.

1 Fertigboden für Torten – Etwas Marmelade ( Sorte entscheidest du ) – 200ml Sahne zum Schlagen – 2 Schnapsgläser Eierlikör – 1 Becher Kaffee – 200g Mascarpone und Himbeeren zum garnieren ( Oder andere Frucht)

Sahne steif schlagen, ich habe es ohne Zucker gemacht. Das ist natürlich jedem selbst überlassen. Die Hälfte des Tortenbodens mit Kaffee in eine Schüssel geben und vermengen, so das es eine teigartige Masse ergibt.

Von der Sahne drei EL abnehmen und beiseite stellen. Restliche Sahne mit der Mascarpone und dem Eierlikör vermengen und zu einer glatten Masse verrühren. Nun beginnend mit der Teigmasse die zutaten in ein Glas Schichten.( Teig – Mascarponecreme – Marmelade usw) Als Abschluss kommt bei mir eine Sahneschicht als “ Deckel“. Natürlich kann man die Sahne auch aufspritzen. Dekoriert mit Eierlikör und Himbeere macht das Dessert auch noch was her auf dem Tisch.

Schichtdessert mit Eierlikör

Und nun?

Das Dessert ist natürlich nicht für Kinder geeignet, aber wirklich super lecker. Mein Kleiner hat ohne Eierlikör bekommen. Der Eierlikör ist mega lecker und natürlich könnt ihr ihn in eure UTRYME Box packen. Mit dem Code utryme2019 könnt ihr auch noch sparen bei eurer Bestellung!

Eure Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.