An manchen Tagen musst du dir selbst den Sonnenschein erschaffen!

In Mexiko sagt man Hola, aber in Hamburg sagt man MOIN MOIN! Und so sage ich als Lübecker Mädchen heute auch mal Moin Moin ihr Lieben und willkommen im Beitrag zu einem regionalen Unternehmen!

Alkohol mit Klasse

Hamburger Unternehmen mit einen Hauch von Mexiko

Nun könnte man davon ausgehen,wenn man den Namen Muchachoo hört oder liest, da stecken mexikanische Wurzeln drin. Ja dachte ich auch aber es sind waschechte Hamburger Jungs, die ein Kultgetränk erschaffen haben und einfach nicht aufhören mit ihren Kreationen die Welt der “ Shots“ auf den Kopf zu stellen.

Neben dem klassischen Muchachoo gibt es wie ihr seht Apfelstrudel! Und ich bin süchtig! Apfelstrudel ist leider sehr suffig und so ist die Flasche schneller leer als man B sagen kann und ich recht angeheitert. Also wer Kathrin angetrunken sehen will, bringt eine Flasche Apfelstrudel mit.

Aber das eigentliche Aushängeschild des Unternehmens ist der Muchachoo. Pure Tomate trifft Gewürze. Feurig scharf und wirklich nur als “ Kurze“ zu trinken. Ich persönlich bin zu weich dafür, mein Sohn kippt das so weg ( JA er ist 18). Ich glaube das ist auch wirkliche Geschmackssache und ich bin eher für süß zu haben!

Kultgetränk aus Hamburg

The taste of Hamburg

Natürlich könnt ihr einige Clubs in Hamburg besuchen,wo ihr Muchachoo probieren könnt ( Hier geht es lang!) und natürlich könnt ihr das Kultgetränk auch bestellen im Onlineshop der Hamburger Jungs! ( Hier geht es lang!)

Eure Kathrin

Sicher teilen mit Shariff:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.