Fishing for compliments – Du bist gut so wie du bist!

Komplimente hört doch jeder gern, oder? Gerade Frauen sind aber schnell dabei ein Kompliment runter zu reduzieren. Doch was genau macht es mit uns, wenn wir Komplimente bekommen und was macht es mit unserer Energie und Anziehung, wenn wir Komplimente verteilen?

Lass es zu

Viele versuchen ein Kompliment immer runter zumachen, indem sie etwas dagegen sagen. Versuche einfach mal für eine Woche NICHT etwas gegen ein Kompliment zu sagen! Kein Gegenargument finden. Einfach es so stehen lassen!

Was macht es mit dir,wenn du ein Kompliment einfach lernst anzunehmen? Sicherheit – Selbstwerterhöhung – positivere Laune…. Das sind nur ein paar der Aspekte, die für das Annehmen von einem Kompliment sprechen. Du wirst sehen, du wirst dich nach wenigen Tagen wirklich gut fühlen!

Einfach nur nett sein…

Fishing for compliments ist bei vielen der Grund warum sie ein Kompliment machen. Kennen wir doch alle! Diese Menschen, die dir sagen wie hübsch dein neues Top ist und eigentlich wollen sie ein Kompliment hören für das eigene Shirt. Wir geben es aber auch häufig zurück, denn es fühlt sich dann für uns besser an.

Denn Komplimente machen macht GUTE Laune! Du musst dafür nicht los rennen und Fremden ständig Komplimente machen, dafür bin ich viel zu schüchtern. Aber man kann und sollte mindestens 5x am Tag ein Kompliment direkt an Menschen abgeben, die einen gegenüber sind!

Sei es der Partner, das Kind oder eine Freundin – Auch die Nachbarin hört vielleicht gerne, wie toll der Vorgarten aussieht! Komplimente kommen aber nur gut an und steigern auch deine Anziehungskraft ins positive, wenn du das Kompliment ehrlich meinst!

Auch das kennen wir doch, die Nachbarin erzählt das sie die neue Bluse gerade gekauft hat und zeigt sie. Wir fühlen uns fast schon gezwungen, ein Kompliment herauszupressen. Und genau das macht in uns eine negative Energie. Aber was soll man tun? Ich rate dazu : Suche dir etwas an der Bluse was du wirklich gut findest ( Farbe, Knöpfe, Schnitt, oder oder) und solltest du nichts gut finden, dann atme tief durch und sage so etwas wie : “ Für mich wäre es nichts!“

Fishing for compliments

Im Internet nett sein

Gerade bei Instagram ist man schnell geneigt dazu Bilder mit einem : “ Sieht nett aus!“ oder ein “ Oh wie schön “ zu kommentieren! Ich habe mir vorgenommen, einmal eine Woche lang 10 – 20 Kommentare zu schreiben, wo ich nicht nebenbei kommentiere, sondern wirklich mir bewusst Zeit nehme.

Komplimente in die Kommentare zu packen, soll dem Gegenüber positive Laune machen und mir auch! Dazu sagen einige Blogger : “ Je netter und ehrlicher du bist und Komplimente wirklich ehrlich rüber bringst, um so mehr Reichweite und Follower hast du. “ OKAY wäre ein netter Nebeneffekt!

Dann starte ich mal meine Komplimentewoche : “ Ihr seit wundervoll!“ Eure Kathrin

Sicher teilen mit Shariff:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.