Maske auf – So leicht war Leben retten noch nie!

Nun ist es soweit, am Mittwoch geht das letzte Bundeland ( Mein Bundesland ) in die Maskenpflicht. Ich finde es gut so und ich möchte auch nicht wirklich nochmal den Sinn der Mundschutzes ansprechen dazu verlinke ich euch weiter unten meine Beiträge zum Thema Mundschutzpflicht. Hier möchte ich euch über ein paar Sachen informieren, denn nicht jeder weiß wie man die Masken abnehmen sollte und wie reinigt man sie nun am besten?

Maske auf – Coronawahnsinn

Maske auf

Erstmal sei gesagt : Es heißt Mund-Nasenschutz, deswegen sollte man sie auch über beides tragen und nicht nur über eins von beiden. Immer wieder sehe ich das Menschen gerade an der Kasse die Maske runterziehen um besser sprechen zu können, da will ich immer schreien! Auch geht es nicht das man den Mundschutz nur über den Mund zieht. Wichtig ist über Nase und Mund und am besten bis runter zum Kinn. JA ich weiß das leidige Thema Draht, es wäre gut wenn Draht drin ist, ABER in diesem Fall ist es nicht ganz so wichtig. Einige werden nur ein lockeres Tuch tragen, also lassen wir das Thema Draht mal weg!

Ich spreche hier auch NUR von den reinen Alltagsmasken, die fast jeder Schneider im Moment anbietet. Wir haben einen Teil bei einer Abiturientin gekauft und einige noch bei einer Änderungsschneiderei. Oftmals sind es Einheitsgrößen! Deswegen sind die von der Schneiderei nichts für meinen kleinen Sohn, dem rutscht sie massiv runter. Wir bevorzugen die Masken mit Gummizug.

Für alle Brillenträger eine Herrausforderung! Die Brille sollte über die Maske getragen werden und die Maske sollte eng sitzen, sonst beschlägt die Brille. Ein Tip aus dem an Masken gewöhnten Japan : Die Kante an der Nase umschlagen, dann kann nicht soviel Luft nach oben entweichen.

Ein weiterer Tipp: Besprüht eure Masken vor dem tragen mit einer Mischung aus Wasser/Teebaumöl und einem ätherischen Öl eurer Wahl. Die Maske duftet so klasse und Teebaumöl desinfiziert und tötet Bakterien und Viren ab.

Das Abnehmen des Mundschutzes ist so eine Sache, gerade wenn man die waschbaren nutzt. Erstmal finde ich es wichtig, dass man KEINE Einmalmasken kauft!! Unnötige Müllproduktion!! Bei den Stoffmasken helft ihr noch den regionalen Handel. Bitte nicht die Maske unters Kinn ziehen und später wieder hochziehen. JA ich mache es auch: Ich nehme sie ab und trage sie eine Weile in der Hand an den Gummibändern. Ich setze sie dann auch wieder auf, aber nur wenn ich in mehrere Läden muss. ° Ich bin kein gutes Vorbild!!°

Das Abnehmen der Maske richtig : An beide Gummibänder nehmen und nach vorne wegziehen. Beim Abnehmen der Maske kurz die Luft anhalten.Maske am besten gleich nachdem abnehmen in eine Tüte packen mit Zipverschluss und Daheim sofort reinigen.

Maskenpflicht – Reinigung und Pflege

Reinigen aber wie?

Mikrowelle? Backofen? Waschmaschine? Es gibt viele Variationen wie man die Stoffmasken reinigen kann. Ich persönlich habe mich dafür entschieden : Alle Masken von uns werden gleich nachdem wir Daheim sind in ein heißes Wasserbad ( 60°C oder höher – gut das ich so einen tollen neuen Wasserkocher habe, wo man Gradzahl eintippen kann ) mit Hygienereiniger und Teebaumöl gelegt. Dort bleibt der Mundschutz für 4 Minuten, dann wird er getrocknet auf der Leine. Ich bügel sie dann nochmal mit Dampf. Fertig!

Maske als modisches Highlight

Also ich bin ja dafür das man mehrere hat und vor allem nicht einfarbig! Sie sollen uns begleiten, begleiten wie auch unsere Handtaschen, unsere Halstücher und unsere Shirts. Deswegen sollte man sie wirklich aussuchen nach Geschmack! Du sollst sie gerne tragen und nicht weil es halt sein muss. JA, machen musst du es so oder so, aber dann doch wenigstens modisch und schick!

Ich möchte nun nochmal abschliessend sagen : Bitte hört auf alles schlecht zu reden! Wir sind ein Land in Europa, die diese Krise recht schnell durch haben und Masken tragen ist besser,als noch Monate in einem Shutdown leben! Hört auf Ikea und Co zu stürmen, versucht nach wie vor zuhause zu bleiben! Die Zeit wird dann schneller kommen, wo wir wieder in Cafes sitzen, wo wir gemeinsam feiern und ohne Masken herzhaft lachen werden!

Eure Kathrin

Sicher teilen mit Shariff:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.