Meine Kinder schenken mir die schönste Zeit meines Lebens.

Dieses Jahr war irgendwie für uns alle “ komisch“ , gerade unsere Kinder leiden unter der Corona-Krise. Doch viele denken nur an die “ Kleinen“ unter den Kinder, denn die Großen sind doch alt genug um es zu verstehen. Aber was macht es mit den Teenagern und jungen Erwachsenen, die unter diesen besonderen Bedingungen ihre Abschlüsse machten?Meine Jungs sind beide betroffen und es war alles so anders geplant, als es jetzt ist!

Was hat Corona hinterlassen?

Teenager in Coronazeiten

Mundschutz, Anstand halten ….. Meine Kinder 16&19 haben es drauf, aber auch sie leiden unter den besonderen Umständen, denn beide haben ihre Abschlüsse anders geplant, als es nun kam.

Plötzlich mussten wir uns mit Durchschnittsabi und Durchschnittsabschlüsse befassen. Ich hatte Kinder zuhause, die nicht einen solchen Abschluss wollten und doch hätten sie mit der Mehrheit gehen müssen. Beide haben sich gefreut, als es hieß : “ Ihr dürft eure Abschlussprüfungen schreiben“.

Und dann? Abschlüsse unter extremen Bedingungen geschrieben. Mein Großer und auch mein Kleiner haben es ohne Meckern hingenommen, auch das der Mundschutz ein Begleiter ist. Eine kleine letzte Zusammenkunft wurde den Abiturienten gewährt und so haben sie noch einmal mit ihrem Lehrer die letzten drei Jahre an der Schule angeschaut.

Abiball abgesagt, Abschlussessen abgesagt , Abschlussfeier extrem eingeschränkt…. Einzige was vermutlich niemand diesen Kindern nehmen kann : “ Coronaabschlussklasse “ zusein.

Abschluss trotz Corona

Und dann war der Tag da, mein Kleiner hatte Abschlussfeier an diesem Freitag. Eine Kleine Zusammenkunft im Garten war für den Abend geplant, schön mit Abstand und mit Verbrennen der Schulunterlagen. Die große Abschlussfeier mit 900 Leuten, in einem riesigen Konzertraum – Vorbei! Die Schule bemühte sich , kaufte eine Bühne und alles damit draußen eine tolle Feier möglich ist, Schulleitung wollte Time to say goodbye singen.

Der Blick morgens aus dem Fenster brachte mich zum weinen, REGEN! Die Schulleitung organisierte kurzentschlossen eine Feier in der Aula und es wurde ausgemessen, geschoben und Platz geschaffen. Und so konnte ich dabei sein, als mein Kleiner sein Zeugnis bekam- seinen so verdienten Abschluss. Im Englischunterricht sangen die Kinder immer Wonderwall von Oasis und es war so eine Art “ Klassenhymne“. Als die Lehrerin sagte : “ Ihr seit meine Wonderwall!“ Und das Video mit vielen kleinen und schönen Momenten der Klasse abgespielt wurde, unterlegt von Wonderwall, gab es kein Halt mehr. Die Kinder weinten zusammen in dieser Aula an diesem Tag. Nicht weil Corona ihnen soviel genommen hatte, sondern weil ein wichtiger Teil ihres Lebens beendet war. Als am Abend die kleine Zusammenkunft etwas kleiner bei mir stattfinden konnte, natürlich in Gruppen aufgeteilt, wurde Wonderwall noch einmal angestimmt, als die Luftballons mit Wünschen in den Himmel stiegen.

Nun kommen wir bald zum Abiabschluss meines großen Sohnes in der kommenden Woche. Ein weiterer besonderer Abschnitt unter ganz besonderen Vorraussetzungen. ABER ich bin Stolz! Stolz das ich meine Jungs habe und das sie so tolle Kinder sind! Denn sie sind meine WONDERWALL!

Sicher teilen mit Shariff:

Ein Gedanke zu “° Familie ° Und plötzlich ist alles anders”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.