Mit Liebe gekocht, schmeckt alles gut

Es ist Kürbiszeit – JUHU! Doch Kürbissuppe kann ich nicht mehr sehen und so musste was anderes her und wir haben es getan! Gefüllter Kürbis! Hier kommt das Rezept!

Kürbiszeit

Was du brauchst

Für 2 Personen : 1 Hookaidokürbis – 200g gemischten Hack – 2EL Tomatenmark – 1 Zwiebel – 2 Knoblauchzehen – 2EL Sahne – 1 Tomate – 100g Feta – 100ml Joghurt – 1/2 Gurke – Salz – Pfeffer

Den Kürbis halbieren und vom Innenleben befreien. Etwas Fruchtfleisch rausschneiden und würfeln. Die beiden halben Kürbisse kommen in einer Auflaufform für 15 Minuten bei 180° in den Backofen. Wir beträufeln den Kürbis mit Öl.

Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten klein schneiden und in eine Pfanne geben. Hack und Kürbisstücke dazu geben und mit Sahne und Tomatenmark vermischen. In die Kürbishälften geben und mit Fetascheiben bedecken. Für weitere 15 Minuten in den Backofen.

Gurke in feine Stückchen schneiden und mit den Joghurt verrühren. Abschmecken und fertig ist die Soße für den Kürbis, die man kalt darüber gibt. Man kann auch Knoblauch noch hinzugeben und Melisse.

Rezept – Gefüllter Kürbis

Ich würde mich freuen , wenn ihr das Rezept teilt mit euren Freunden! Vielleicht mögt ihr mich auch abonnieren bei Instagram oder Pinterest – Ich würde mich sehr freuen!

Sicher teilen mit Shariff:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.