Kochen ist Liebe

Es ist Spargelzeit und wir haben den ersten Spargel der Saison genutzt , um einen leckeren Flammkuchen zu machen.

Flammkuchen mit Spargel

Flammkuchen mit Spargel

Weißen Spargel schälen und in Streifen schneiden. Grüner Spargel geht natürlich auch, den aber nicht Schälen. Nicht kochen.

Flammkuchenteig aus der Kühltheke nehmen, man kann ihn auch selbst machen, aber da bin ich ehrlich : Ist mir zu aufwendig! Ausrollen und auf ein Backblech legen.

1 Becher Schmand, 2 Eigelbe und Kräuter vermengen. Ich habe TK Kräuter genommen. Etwas abschmecken mit Salz und Pfeffer. Den Flammkuchenteig an den Rändern etwas umschlagen. Die Schmandmasse auf dem Teig verteilen.

Spargel darauf verteilen. 1 Zwiebel in Streifen schneiden und mit halbierten, kleinen Tomaten auf den Flammkuchenteig geben. Für 20 Minuten in den Backofen. Warm mit Schinken belegen und genießen.

Am besten mit Federweißer auf der Terrasse genießen, denn das Wetter macht es ja möglich!

Sicher teilen mit Shariff:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.